Nach der Marty-McFly-Figur im Maßstab 1:6 hat Hot Toys im Sommer 2016 auch noch das passende DeLorean-Modell aus „Zurück in die Zukunft“ herausgebracht. Mit einer Größe von 72 x 35 x 21 cm ist es das bisher größte Modell der Zeitmaschine (nach dem Original natürlich).

Das Modell ist sehr detailliert. Kofferraumklappe (vorn) und Türen lassen sich öffnen. Im Kofferraum befindet sich ein „Ersatzrad“, das als Deckel für das Batteriefach dient. Die Front- und Rückscheinwerfer lassen sich einschalten. Außerdem leuchtet die Overheadconsole im Inneren des Wagens und der Fluxkompensator fluxuiert 🙂

Ich habe dem Wagen ein Netzteil gegönnt – realisiert über Batteriedummies, die an ein Kabel angeschlossen sind (hier erhältlich). Erst später habe ich gesehen, dass das Modell auch einen Direktanschluss für Netzteile hat – allerdings funktioniert das offenbar laut diversen Forenberichten nicht wirklich. So gesehen hab ich dann zumindest eine funktionierende Lösung. Über das Netzteil kann ich die Beleuchtung auch per Funk-Fernbedienung ein- und ausschalten, was auch nötig ist, da das Modell bei mir fest hinter einer Plexiglasscheibe in einem Schrank „verbaut“ ist.

Update: Im Frühjahr 2018 habe ich außerdem noch ein blaues Elektrolumineszenz-Band am Wagen verbaut, so dass die Fluxstreifen nun auch beleuchtet sind. Auch diese Schaltung lässt sich über Batteriedummies per Fernbedienung steuern. Leider sieht es im Original nicht ganz so gut aus wie auf Fotos, wo die Kamera das Licht etwas intensiver wiedergibt als es eigentlich ist. Aber für 8,99 Euro kann man nicht meckern  😉

Seit Januar 2018 gibt es zudem einen DeLorean-Bausatz als Zeitschriftenabo von Eagle Moss. Das Modell ist im Maßstab 1:8 und mit ca. 52 cm ungefähr 20 cm kleiner als das Modell von Hot Toys. Allerdings gab es dort in Ausgabe 4 den kompletten Mr. Fusion, so dass ich mir diese Ausgabe zulegte und den kleinen Fusionsgenerator spaßeshalber hinten auf die Plutoniumkammer meines Modells gestellt habe. Das ist zwar nicht originalgetreu, aber mir gefällt es eigentlich ganz gut so 🙂

Außerdem wollten wir im Frühjahr 2018 neue Wohnzimmermöbel haben. Da es allerdings kaum Schränke gibt, bei denen das Modell reinpasst, habe ich kurzerhand den gesamten Schrank aus KALLAX-Teilen von IKEA, Möbelplatten-Maßanfertigungen und Plexiglas in diversen Ausführungen selbst gebaut. Unsere Möbel entstanden somit quasi um den DeLorean drumherum 😉
Wer sich mehr dafür interessiert, findet hier einige Bilder vom Möbelbau.

Als Hintergrund dient ein selbst erstelltes Poster mit Asphaltboden und Gewitterhimmel (das hatte ich bereits 2016 für unseren damaligen Schrank anfertigen lassen). Da der neue Schrank etwas höher ist, habe ich den Boden schräg gestaltet, so dass das Modell nun leicht nach vorn geneigt steht. So kommt es auch noch besser zur Geltung. Auch der Schrank an sich hat eine Beleuchtung, die per Fernbedienung gesteuert werden kann.

» Das Modell kann man noch hier bei Amazon.de bestellen

 

Ein Video des DeLoreans und meiner ZidZ- und Film-Fanartikel-Sammlung bei YouTube:



3 Gedanken zu „DeLorean – Hot Toys – 1:6 – 72 cm

  1. Hallo GrandmasterA,
    ich hab mir eben deine Seite angeschaut. Sehr schön anzusehen.
    Jetzt hab ich mal ne Frage zu dem Delorean von Hot Toys. Wie hast du das Elektrolumineszenz-Band befestigt? Es sieht so aus, als wenn es nur drumgelegt ist. Bin dabei meinen Delorean ein bisschen aufzupimpen😉

    1. Ja, das ist nur drumherumgelegt bzw. unter die Fluxbänder geklemmt. Im hinteren Bereich bei den „Ecken“ der Bänder auch nochmal mit Scotch-Klebeband fixiert.
      An sich klappt das bei mir aber auch nur, weil das Modell bei mir fest im Schrank verbaut ist und man nur die eine Seite sieht. Die Bänder laufen auf der Rückseite zusammen und gehen von dort aus dann hinter den Schrank zum Netzteil. Wäre der Wagen von allen Seiten sichtbar, ginge das nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.