Meine Frau ist seit frühster Kindheit Fan von E.T., dessen Geschichte sie immer wieder zu Tränen rührte. Wir haben uns bereits im Jahr 2019 einen lebensgroßen E.T. angeschafft. Leider passt er aufgrund seiner Größe nicht ins Wohnzimmer. Dort hatten wir zwar noch eine ganz kleine Figur (12 cm), aber die kam auch nie wirklich zur Geltung.

Als ich im Januar 2024 mein 63 cm großes K.I.T.T.-Modell im Maßstab 1:8 von Fanhome bekam, baute ich auch unsere Wohnzimmer-Vitrinen um, um Platz für das große Modell zu schaffen. Hierfür wanderten Bumblebee und Nummer 5 ins Regal auf der rechten Seite des Fernsehers, in dem auch unsere Filmklappen-Uhr stand. Dort entstand nun auch noch ein 54 cm hohes Fach, für das wir noch Inhalt benötigten… und da kam E.T. wieder ins Spiel!

Schon vor einigen Jahren sah ich, dass es den Außerirdischen auch in 12″ (ca. 30 cm) von NECA gab. Quasi als kleine Version der lebensgroßen Figur. Der würde nun hervorragend in dieses Fach passen! Also machte ich mich auf die Suche danach. Wie immer ist das einige Jahre nach Erscheinen gar nicht so einfach. In den normalen Shops ist die Figur lange ausverkauft und bei eBay & Co. deutlich teurer. Ich sah dann, dass es aber wohl Ende Januar eine Neuauflage von NECA geben sollte, so dass ich diese Version für ca. 70 Euro vorbestellte. Kurz darauf verschob sich der Release aber mal wieder auf Ende April, so dass ich doch noch einmal bei eBay suchte und tatsächlich ein Angebot aus England fand, wo er inkl. Porto nur 45 Euro kostete und sofort lieferbar war. Ich schlug daher zu und erhielt die Figur ca. 1 Woche später.

Diese Figur von NECA ist ca. 30 cm groß und passt hervorragend ins neue Regal. Als Hintergrundbild nahm ich den Vollmond über einem Wald und da über E.T. noch knapp 20 cm Platz war, konnte auch noch eine Figur von Elliott auf seinem BMX-Bike mit einziehen, die ich an Nylonfäden vor den Vollmond gehängt habe. 🙂

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.