Ich hatte inzwischen die Ehre, fast alle (noch lebenden) Hauptdarsteller aus „Knight Rider“ persönlich treffen zu dürfen. Das war natürlich auch deshalb interessant, weil ich selbst einen originalgetreuen Nachbau von K.I.T.T. besitze und sie dadurch nun auch schon alle an dessen Steuer saßen!

David Hasselhoff fuhr bereits im Sommer 2010 persönlich mit meinem K.I.T.T. auf die Bühne des „ZDF Fernsehgartens“. Leider war ich selbst zu diesem Zeitpunkt auf Hochzeitsreise, so dass ich nicht persönlich dabei sein konnte.
» ausführlicher Bericht über David Hasselhoff und meinen K.I.T.T. im „ZDF Fernsehgarten“ auf myKITT.de

Im Frühjahr 2014 traf ich David dann doch noch persönlich bei „Celebrate the 80’s & 90’s with the Hoff“ am Nürburgring. Hier war zwar mein K.I.T.T. nicht dabei, aber ich durfte einen Freund begleiten, der mit seinem K.I.T.T. dort war und hatte dadurch Gelegenheit, David zu treffen und Autogramme zu bekommen.
» ausführlicher Bericht über „Celebrate the 80’s & 90‘s“ auf myKITT.de

Ende 2016 war ich dann mit meinem K.I.T.T. bei der German Comic Con in Dortmund, wo Hasselhoff kostenpflichtig für Fotos (u.a. mit meinem K.I.T.T.) und Autogramme zur Verfügung stand. Als Gegenleistung für die Bereitstellung meines Wagens musste ich natürlich nichts bezahlen. Daher ließ ich mich mehrfach mit ihm ablichten und begleitete natürlich auch die Fotoshoots, die mit ihm zusammen an meinem Wagen durchgeführt wurden, hautnah mit.
» ausführlicher Bericht über die GCC Dortmund 2016 auf myKITT.de

Bereits 2012 traf ich bei der „KnightCon“ in Castleford (UK) drei weitere Stars aus „Knight Rider“:
Peter Parros (RC III, Staffel 4), Rebecca Holden (April Curtis, Staffel 2) und Michael Scheffe (Designer von K.I.T.T.) standen den Fans für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Fan-Nähe wurde hier besonders groß geschrieben. Wir waren auch mit den Stars essen und Michael Scheffe verbrachte sogar noch den Abend mit uns und ließ sich anschließend noch von mir in meinem K.I.T.T. zu seinem Hotel fahren!
» ausführlicher Bericht über die KnightCon 2012 auf myKITT.de

Bei der German Comic Con 2016 in Berlin traf ich dann noch auf Robert Englund, der neben seiner bekannten Rolle als „Freddy Krueger“ aus „Nightmare on Elm Street“ auch mal den Bösewicht „Phantom“ in der Knight-Rider-Folge „Der unheimliche Mönch“ (Staffel 4) gespielt hatte. Da ich bei dieser Veranstaltung mein K.I.T.T.-Replika ausstellte, musste ich für Fotos und Autogramme dort wieder nichts bezahlen und Robert war sogar so nett, mich für Fotos zu meinem Wagen zu begleiten!
» ausführlicher Bericht über die GCC Berlin 2016 auf myKITT.de

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.