Als die „Ghostbusters“ am Ende des ersten Filmes an irgendetwas harmloses denken sollen, fällt Ray etwas schönes aus seiner Kindheit ein: Der Stay Puft Marshmallow Man.
Dummerweise werden die Jungs kurz darauf von einem 30 Meter großen lächelnden Marshmallow Man angegriffen. Die Figur ist seitdem Kult… und eines der bekanntesten Maskottchen der Filme.

Im Frühjahr 2017 hat Playmobil einige Figuren, Fahrzeuge und Gebäude aus „Ghostbusters“ herausgebracht. Der Marshmallow Man passte noch gut in mein Regal, daher habe ich ihn mir im Frühsommer 2018 zugelegt, als ich ihn im Angebot gesehen habe.

» Die Playmobil-Figuren sind bei Amazon.de erhältlich

Fun-Fact: Der Marshmallow-Man im Film wurde von Bill Bryan geschaffen. Er benutzte Miniaturen, optische Effekte und schlüpfte auch selbst in einen Latexanzug, der aus zwei Schichten bestand – einer äußeren brennbaren und einer inneren feuerfesten Schicht. Im Film gibt es diverse Fehler: So sieht man die Figur mal mit und mal ohne Halstuch und in einer Szene läuft er sogar durch eine Kirche, ohne sie zu zerstören, weil der optische Effekt fehlerhaft ist…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.