Ich präsentiere auf dieser Seite nach und nach meine private Film-Fanartikel-Sammlung.
Nutzt die Filmkategorien auf der rechten Seite, um Euch durch die bereits existierenden Seiten zu klicken oder folgt den nach Zugangszeitpunkt geordneten Beiträgen auf dieser Seite, die zukünftig regelmäßig auch um bereits vorhandene Artikel erweitert wird.

Die Seite startete im April 2017, da ich mal wieder eine kleine private Webseite haben wollte, auf der ich einige meiner Artikel vorstelle, da auch ein paar Sachen dabei sind, von denen ich selbst kaum Bilder im Internet finden konnte, als ich sie bestellt habe. Das ändert sich dann zumindest durch diese Seite.

Ich sammle allerdings nicht auf Masse, sondern nur einige wenige Sachen, die mir gefallen und die in unser Wohnzimmer passen. Der Platz ist begrenzt, daher finden nur Dinge Platz, die ich „unbedingt haben musste“…  🙂

Klein… aber mein  😉

 

Ein Video meiner ZidZ- und Film-Fanartikel-Sammlung bei YouTube:

 

Wo habe ich die Fanartikel untergebracht?

Um die Sachen immer schön im Blick zu haben, habe ich die schönsten Fanartikel in Regalen rund um den Fernsehbereich aufgebaut. So sah das 2004, 2012, 2017 und heute aus:


Meine ZidZ-Fanartikel habe ich seit 2013 in einem eigenen Regal im Essbereich des Wohnzimmers. Immer wenn es etwas mehr wurde, habe ich die Regale ein wenig umgestaltet:


Daneben befand sich jahrelang meine DVD-Sammlung in zwei BILLY-Regalen. Da wir die DVDs aber kaum noch schauen (das meiste haben wir inzwischen in HD) und die bunten Hüllen im Essbereich auch nicht sonderlich schön anzusehen waren, habe ich die DVDs in ein neues Regal mit Glasvitrinentüren im Schlafzimmer geräumt. Dadurch wurde in den bisherigen DVD-Regalen Platz für die restlichen Fanartikel. Damit sie nicht einstauben, haben wir die Regale ebenfalls noch mit Glasvitrinentüren versehen.

 

Möbel zum Teil selbst gebaut

Im Frühjahr 2018 wollten wir die Möbel in unserem Wohnzimmer erneuern. Aber Schränke, in die u.a. der 72 cm lange ZidZ-DeLorean passt, sind nicht so einfach zu finden. Irgendwann kam mir dann die Idee, diverse IKEA-Möbel einfach entsprechend anzupassen. Die Regalserie KALLAX hat die entsprechende Tiefe, so dass z.B. auch unser lebensgroßer ALF darin Platz findet und hinter einer Plexiglasscheibe vor Staub geschützt werden kann. Außerdem gibt es Einsätze für Türen und Schubläden, so dass es nicht ein reines Regalsystem bleiben muss. Daher haben wir letztendlich unsere Möbel aus KALLAX-Teilen, Möbelplatten-Maßanfertigungen und Plexiglas in diversen Ausführungen selbst gebaut. Unsere Möbel entstanden somit quasi um den DeLorean drumherum… und natürlich um den 65″-Fernseher 😉

Ein paar Sammlerstücke (ALF, Nummer 5, Bumblebee und der DeLorean) wurden außerdem indirekt mit einem 8 Meter langen LED-Stripe beleuchtet, so dass sie auch abends beim Fernsehen zur Geltung kommen. Das Stripe befindet sich in den Kunststoff-Winkelprofilen, mit denen die Plexiglasscheiben am Regal befestigt wurden und ist dadurch von außen nicht sichtbar. Es wurde in Schlängellinien durch das Regal verlegt, so dass alle 3 Kammern rundrum durch ein einziges Stripe beleuchtet werden (siehe Skizze bei den Fotos).

Damit Nummer 5 und Bumblebee überhaupt ins Regal passen, mussten die beiden Fächer über ALF auch noch von 33 cm auf 40 cm Höhe vergrößert werden. Da die Fachböden bei ALF aber sowieso weggelassen wurden, war das nach unten relativ problemlos möglich und es blieben dort auch genügend Platten übrig, die entsprechend angepasst werden konnten (ein Querboden wurde auf 40 cm gekürzt und steht jetzt aufrecht). Außerdem haben die Regale jeweils noch ein zusätzliches Fach als Aufsatz bekommen, so dass sie höher wurden. Auch die dafür benötigten Teile blieben bei den beiden 2er-KALLAX-Regalen aus dem TV-Schrank „übrig“ und konnten hierfür verwendet werden.

Für alle, die es interessiert, hier ein paar Fotos vom Bau der Möbel:



3 Gedanken zu „Herzlich Willkommen auf Filmfreunde.net

  1. Wow! Großartige Sammlung! Unter den Kommentaren deines Videos konnte ich die Info leider nicht finden. Darf man erfahren, woher du die Glas-/Plexiglashauben, in der Marty etc. steht, hast? Mein DeLorean und Marty wollen aus den Boxen befreit werden und. 🙂

    1. Hi. Danke für das Lob.
      Die Hauben habe ich von SUDU Acrylglas unter Acrylhaube.eu (nicht von der veralteten Optik der Webseite abschrecken lassen!). Dort kann man Hauben auf Wunschmaß fertigen lassen und sieht im Online-Rechner auch direkt, was es kostet. Es gibt vom gleichen Anbieter allerdings auch viele Hauben mit Fertigmaßen.
      Die sind dann i.d.R. etwas günstiger. Bei eBay haben die auch diverse Angebote, bei denen man dann oft noch das Porto spart (Suche nach „SUDU“).
      Bei den maßgefertigten Hauben gibt es allerdings eine Maximalgröße von 80.000 cm³ – das reicht für den Hot Toys DeLorean leider nicht aus. Den habe ich bei mir in einem alten TV-Rack stehen, bei dem ich den mittleren Regalboden entfernt habe. Dazu kam dann noch eine Plexiglasscheibe, die ich mir ebenfalls auf Maß von SUDU habe liefern lassen 😉
      Grundsätzlich gibt es im Netz auch noch diverse andere Hersteller mit günstigeren Hauben. Dort sieht man allerdings leider oft an den Kanten irgendwelche Schrauben oder sonstige Verbindungen. Das gibt es bei SUDU nicht (Hinter-, Ober- und Vorderseite sind aus einem Stück, die Seiten sind darin eingeklebt siehe z.B. hier). Daher hab ich da lieber etwas mehr investiert.

      1. Achja, eine Einzelhaube für Marty mit passendem Hintergrund (vom Telltale-Videospiel im Stil des Original-Filmposters, bei dem ich jedoch den eigentlichen Marty herausretouschiert habe) hab ich noch über, weil ich später auf eine große Haube für das ganze Regal gewechselt habe…
        Falls daran eventuell jemand Interesse hat, schreibt mir ’ne Mail an Andreas@filmfreunde.net
        Hier sieht man sie ein bissel (Innenmaß: 21 cm breit, 16 cm tief, 30 cm hoch)
        Bei Interesse kann ich natürlich gern bessere Bilder senden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.